“Wir hören
        voneinander”

News

Hohe Versorgungsqualität mit modernen Hörsystemen durch Hörakustiker - Mehr Lebensqualität durch personalisierten Klang

12.08.2020

Mainz, 06.08.2020 – Sie filtern Sprache, regeln störenden Umgebungslärm herunter,
lassen sich über das Smartphone steuern und bequem per Bluetooth mit dem Telefon,
Fernseher oder Multimedia-Anlagen verbinden: Moderne Hörsysteme sind weit mehr
als Hilfsmittel, die eine Hörminderung ausgleichen. Die Mini-Computer fürs Ohr senden
auf mindestens vier Kanälen, haben drei oder mehr Hörprogramme und können SmartHome-Signale beispielsweise von der Türklingel empfangen. In Hörsystemen steckt
komplexe Digitaltechnik, durch die das Hören im Alltag entspannter und die
Lebensqualität gesteigert werden kann. Vorausgesetzt, die Hightech-Systeme werden auf die persönlichen Bedürfnisse ihrer Nutzer eingestellt. Das leistet der Hörakustiker. Denn jeder Hörverlust ist individuell und jeder Mensch hört anders. Hören ist subjektiv. Unterschiedliche Hörgewohnheiten beeinflussen die unterschiedliche Wahrnehmung von Klängen und Geräuschen. Darum führen erst die personalisierte Auswahl und Anpassung eines Hörsystems an das jeweilige Hörprofil und die Hörsituation seines Trägers zum bestmöglichen Verstehen und Klangerlebnis. Das passgenaue Feintuning der digitalen Technik erfordert das Fingerspitzengefühl, die Kompetenz und Erfahrung von Profis sowie etwas Geduld des Hörsystemträgers.

Mehr hierzu

Interessantes von der FÖRDERGEMEINSCHAFT GUTES HÖREN

24.04.2020

Mehr hierzu